Palliativpflege

Die Palliativpflege wird bei schwerstkranken Menschen angewandt. Sie dient meist als Sterbebegleitung in Zusammenarbeit mit dem Hospizverein.

Da Sterben für niemanden einfach ist, richtet sich die Palliativpflege nach den Bedürfnissen des zu Pflegenden. Sie soll das Lebensgefühl von den Sterbenden so gut wie möglich erhalten und Ihnen Sicherheit versprechen.